Addendum




Austria

(18 MEPs displayed)

Annual report on competition policy
Committee on Economic and Monetary Affairs
A8-0474/2018:


Eugen
FREUND
 FOR
Karoline
GRASWANDER-HAINZ
 FOR
Heinz
K. BECKER
 AGAINST
Karin
KADENBACH
 FOR
Barbara
KAPPEL
 FOR (+) Der Bericht betont die Auswirkungen von Geldwäsche und Steuerhinterziehung auf den Wettbewerb.
Obwohl dies stimmt, werden in dem Bericht die Auswirkungen hoher Steuern und undurchsichtiger Steuerregeln auf den Wettbewerb nicht berücksichtigt. Wir können einem solchen voreingenommenen und unausgewogenen Standpunkt nicht zustimmen. Der Bericht begrüßt auch die Annahme von Berichten, die wir abgelehnt oder uns enthalten haben, z. B. das ECN+ (Europäisches Wettbewerbsnetz) und die GKKB (gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage).
Othmar
KARAS
 AGAINST
Lukas
MANDL
 AGAINST
Georg
MAYER
 FOR (+) Der Bericht betont positiverweise die Auswirkungen von Geldwäsche und Steuerhinterziehung auf den Wettbewerb.
Dennoch werden in dem Bericht die Auswirkungen hoher Steuern und undurchsichtiger Steuerregeln auf den Wettbewerb nicht berücksichtigt. Wir können einen solchen voreingenommenen und unausgewogenen Standpunkt nicht teilen. Deshalb habe ich mich der Stimme enthalten.
Angelika
MLINAR
 AGAINST
Franz
OBERMAYR
 FOR (+) Ich enthalte mich, da ich über die mutmaßliche Unfähigkeit der WTO, Lösungen für Volkswirtschaften ohne Marktwirtschaft und für von Subventionen und staatlichen Eingriffen verursachte Wettbewerbsverzerrungen zu finden, besorgt bin – auch, wenn ich zutiefst von der wichtigen Rolle der WTO überzeugt bin.
Paul
RÜBIG
 AGAINST
Evelyn
REGNER
 FOR
Michel
REIMON
 AGAINST
Claudia
SCHMIDT
 AGAINST
Monika
VANA
 AGAINST
Harald
VILIMSKY
 (absent)
Thomas
WAITZ
 AGAINST
Josef
WEIDENHOLZER
 FOR